Konzert

Bombardon

Alex findet in einem Bach ein altes, nicht unbedingt kleines Blechinstrument. Er möchte es spielen können und probiert … und übt … an allen möglichen und unmöglichen Orten. Aber niemand will ihn hören. Überall stört er nur. Die Mutter reißt er aus dem Mittagschlaf und auch der Angler braucht Ruhe, sonst kommen keine Fische. Die Lehrerin freut sich zwar, dass Alex ein Instrument spielt, aber ganz ehrlich: sie hatte eigentlich an Blockflöte gedacht! Unermüdlich versucht Alex sein Glück und spielt die schönsten Melodien auf seinem großen Instrument. Als er schließlich auf einen hohen Turm steigt, um ungestört üben zu können, passiert das Unfassbare…  Die meist gesuchte Räuberin Eusebia hört ihn und die Dinge nehmen ihren Lauf. Mit Musik von Vivaldi, Mozart und Beethoven, aber auch Kinder- und Volksliedern, Blues und anderen Verrücktheiten.

____

Die in der TauberPhilharmonie geltenden Hygieneregeln und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie hier.

Monika Sigl-Radauer
Erzählerin

Alexander Rindberger
Tuba

Birgit Kain
Klavier

Wir danken dem Freundeskreis TauberPhilharmonie e.V.

Wittenstein-Saal

€7 Kinder / €11 Begleitperson