Konzert

Chor Cappella Nova

Aufgrund der Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Corona-Pandemie wurde das Konzert mit dem »Chor Capella Nova« auf den 14.11.2021 verlegt. Bereits gekaufte Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Sollten Sie den Ersatztermin nicht wahrnehmen können, können Sie Ihre Tickets selbstverständlich zurückgeben. Alle Infos zur Kartenrückgabe finden Sie unter "Ihr Besuch".

Der Chor Cappella Nova feiert die Geburtstage von Ludwig van Beethoven und Friedrich Witt mit einem großen Konzert. Alle damals gültigen Stilregeln ignorierend, komponierte Beethoven mit der Messe in C-Dur eine quasi-sinfonische Dichtung, die sich von der Meditation abwendet und zum aktiven Zuhören zwingt. Während die Messe nach der Uraufführung kritisch aufgenommenwurde, gilt sie heute als herausragendes Meisterwerk. Dem jungen Beethoven wurde ein halbes Jahrhundert lang auch die Sinfonie in C-Dur zugeschrieben. Erst seit 1968 weiß man, dass die heute sogenannte »Jenaer Sinfonie« eine der 23 Sinfonien von Friedrich Witt ist. Sie ist das bekannteste Werk des aus Niederstetten stammenden Würzburger Hofkapellmeisters.

Einhundertfünfzig ambitionierte Sängerinnen, Sänger und Instrumentalisten präsentieren mit den Werken von Beethoven und Witt ein hochklassiges musikalisches Geburtstagsmenü.

___

Aufgrund der derzeit gültigen Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg können Sitzplätze momentan nur in reduzierten Blöcken mit den gesetzlich vorgegebenen Personenabständen gebucht werden. Abhängig von der weiteren Entwicklung ist eine Aufstockung des Sitzplatzkontingents möglich. Beachten Sie, dass in diesem Fall die Leerräume zwischen den Plätzen bestuhlt und verkauft werden.

Konzertsaal

€ 29 / 23 / 17

50% Rabatt für Schüler*innen und Studierende

Helen Rohrbach
Sopran

Maria Hilmes
Alt

Jo Holzwarth
Tenor

Felix Rathgeber
Bass

Karl Rathgeber
Leitung