Konzert

Deutsche Streicherphilharmonie

Anlässlich des 30jährigen Jubiläums der Deutschen Einheit spielt die Deutsche Streicherphilharmonie Konzerte in allen Bundesländern. Dank des Engagements der Jeunesses Musicales Deutschland, mit der der Verband deutscher Musikschulen in langjähriger, vertrauensvoller Partnerschaft verbunden ist und die ihren Sitz im prächtigen Renaissance-Schloss in Weikersheim hat, findet das zweite Konzert der Deutschen Streicherphilharmonie in Baden-Württemberg an einem Ort statt, der international eine zentrale Rolle in der hochkarätigen musikalischen Jugendförderung und -begegnung spielt.
Eine tolle Gelegenheit, eines der besten Auswahlorchester Deutschlands im Konzertsaal der TauberPhilharmonie zu erleben!

Programm:

Karl Jenkins – Palladio, 1. Satz: Allegretto

Dietrich Zöllner – Poco Insanimus (Komposition für die DSP, Uraufführung am 10.1.2020 im Dresdner Kulturpalast)

Antonín Dvořák - Streicherserenade E-Dur

Astor Piazzolla – Oblivion (Arr. Timm Tzschaschel)

Leroy Anderson – Plink, Plank, Plunk (Arr. William Zinn)

Antonio Vivaldi – Der Sommer, 3. Satz: Presto (aus: Die vier Jahreszeiten)

____
 

Zusatzinformationen
 

Alle Konzerte dauern etwa eine Stunde ohne Pause. Getränke und Speisen sowie Garderobe dürfen mit an den Platz genommen werden.

Die in der TauberPhilharmonie geltenden Hygieneregeln und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie in dieser PDF zum Download.

Konzertsaal

20€ / 10€*

*Ermäßigung für Studierende und Schüler*innen

In Kooperation mit JMD