Violine

Isabelle Faust

Eine der größten Geigerinnen unserer Zeit spielt auf ihrer »Dornröschen« Stradivari von 1704 alle Solosonaten und -partiten von Johann Sebastian Bach an einem Abend. Allein. In der TauberPhilharmonie. Isabelle Faust spielt dieses anspruchsvolle Programm nur wenige Male im Jahr; und kehrt damit nach ihrem gefeierten Auftritt als Solistin mit dem Freiburger Barockorchester nach Weikersheim zurück. Die in Esslingen geborene Geigerin vereint eine überragende Technik mit tiefstem musikalischem Verständnis und ist damit prädestiniert für diese Bach’schen Meisterwerke. Sie erfordern hochentwickelte Mehrstimmigkeit auf einem einzigen Instrument und stellen dabei höchste musikalische Ansprüche an die Interpretin. Der britische Philosoph Isaiah Berlin schrieb einmal: »Wenn die Engel für Gott spielen, spielen sie Bach« – und spätestens nach diesem Konzert wissen Sie, warum.

Der ganze Bach

Wir danken dem Freundeskreis TauberPhilharmonie e.V.

Konzertsaal

€ 47 / 41 / 35

50 % Rabatt für Studierende und Schüler*innen