Konzert

Max Herre & TKOVR Ensemble

» … sein Herz hängt an Deutschland. Dem Deutschland Rilkes, Manns und Schuberts … « So beschreibt Max Herre es in seinem Lied »Berlin-Tel Aviv«. Und es muss schon etwas dran sein, wenn Deutschlands Ausnahmemusiker und -texter den Komponisten Franz Schubert in die erste Reihe stellt. Diese Respektbekundung nehmen Miki Kekenj und sein Ensemble als Grenzgänger zwischen den Musikwelten zum Anlass, um Max Herre in bewährter Takeover!-Manier in die Klassik zu entführen. Der Name des Konzepts ist zugleich der Fahrplan für den Konzertabend: es entsteht ein »Crossover«, das gerade bei den Welten von Klassik und Hip-Hop auf den ersten Blick weiter nicht auseinander sein könnte. Dass dieses Zusammengehen aber – mit ausschließlich klassischen Instrumenten – aufs Feinste funktioniert, beweisen Mikis Takeover! & Max Herre an diesem Abend …

____

Die in der TauberPhilharmonie geltenden Hygieneregeln und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie hier.

Wir danken dem Freundeskreis TauberPhilharmonie e.V.

Konzertsaal

€ 49 / 39 / 29

Entdecker-Abo