Kammermusik

Streichquartett-Gipfel

Das Streichquartett gilt völlig zurecht als Königsdisziplin der Kammermusik, und zwei herausragende französische Ensembles laden in die TauberPhilharmonie zum Quartettgipfel. Vom Frühwerk des Mozart-Zeitgenossen Luigi Boccherini, der die Gattung im 18. Jahrhundert maßgeblich prägte, führt die Reise zu Bedřich Smetana, dessen 1. Streichquartett » Aus meinem Leben « autobiographische Züge angesichts einer beginnenden Taubheit verarbeitet. Mit Mendelssohns Oktett erklingt im Anschluss eines der mitreißendsten, beglückendsten Werke der Kammermusik-Geschichte, dessen jugendliche Virtuosität und sprudelnde Lebensfreude sicher auch Sie begeistert.

Wir danken dem Freundeskreis TauberPhilharmonie e.V.

Luigi Boccherini
Streichquartett Nr. 5 g-Moll op. 32

Bedřich Smetana
Streichquartett Nr. 1 e-Moll »Aus meinem Leben«

Felix Mendelssohn-Bartholdy
Oktett für vier Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli Es-Dur op. 20

Konzertsaal

€ 34 / 29 / 24

50 % Rabatt für Studierende und Schüler*innen