Kino

TauberKino: Ronja Räubertochter

In einer stürmischen Gewitternacht erblickt Räubertochter Ronja auf der Mattisburg das Licht der Welt. Die Räuberbande freut sich darüber ebenso wie Ronjas Eltern Mattis und Lovis. Doch in der gleichen Nacht gebärt auch Undis dem verfeindeten Borka einen Sohn: Birk.

Zehn Jahre später ist die Mattis-Sippe noch immer mit der Borka-Sippe verfeindet. Die Fronten zwischen den beiden Banden verhärten sich, als sich die Borka-Sippe in einem abgelegenen Teil der Mattis-Burg niederlässt. Währenddessen freunden sich Ronja und Birk bei ihren ersten Erforschungen der Umgebung heimlich an. Doch im Wald lauern Gefahren. Ronja lernt, mit Graugnomen und Dunkeltrollen umzugehen und mit einer Schar gefährlicher Vögel, den Wildtruden. Als Mattis durch einen Zufall Birk gefangen nimmt, um die Borkas zum Auszug aus der Mattisburg zu erpressen, stellt sich Ronja auf Birks Seite. Sie begibt sich freiwillig in die Gefangenschaft Borkas, um so einen Austausch der Kinder zu erzwingen.

____
 

Zusatzinformationen
 

Alle Konzerte dauern etwa eine Stunde ohne Pause. Getränke und Speisen sowie Garderobe dürfen mit an den Platz genommen werden.

Die in der TauberPhilharmonie geltenden Hygieneregeln und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie in dieser PDF zum Download.

Konzertsaal

7€ Erw./ 5€ Kinder

Mehr Veranstaltungen in »Kino«

Keine Nachrichten verfügbar.