Lied

Nah dran: Valentinstagskonzert

Romantik? Chanson? Jazz? Egal, Hauptsache Lied! Die Sopranistin Theresa Pilsl und ihr kongenialer Partner Daniel Gerzenberg am Klavier entführen im zweiten Nah-dran-Konzert der Spielzeit das Publikum auf Flügeln des Gesangs von Franz Schubert zu William Bolcom, von Liebesfreud und Sehnsucht bis zu Trauer und Enttäuschung. Das Kunstlied als Spiegel der Seele, als intime und berührende Kunstform ist wie gemacht für ein Valentinstags-Konzert der besonderen Art, mit stimmungsvollem Ambiente, Getränken am Platz und großen Gefühlswelten. Und mit dem mehrfach ausgezeichneten Duo, das neben der Musik auch auf den Feldern der Literatur, Medizin oder Dramaturgie unterwegs ist, erleben Sie zwei herausragende Nachwuchsstars.

Dieses Konzert wird unterstützt von Dr. Manfred Wittenstein.

 

Theresa Pilsl, Sopran

Daniel Gerzenberg, Klavier

Konzertsaal

€ 29