Sonstiges

Zukunftstag

Aufgrund der aktuellen Situation und weil wir unsere Verantwortung als Veranstalter sehr ernst nehmen, haben wir uns dazu entschlossen, den Zukunftstag am 28.03.2020 abzusagen. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin und halten Sie über die weitere Entwicklung auf unserer Website und unseren Social Media Kanälen auf dem Laufenden.

Ihre TauberPhilharmonie

___
 

Am Samstag, 28. März ist es soweit: mit einem Zukunftstag wird die neue TauberPhilharmonie zum Forum für regionale Nachhaltigkeit. Im Rahmen einer sogenannten Open Space Konferenz sind alle eingeladen, mitzumachen und mitzudenken. Diskutieren, Zuhören, Handlungsansätze erörtern – zu einem Thema, das sicher jeden und jede betrifft: Wie können wir in unserer Region den Herausforderungen des Klimawandels nachhaltig und angemessen entgegentreten?

Open Space Konferenz – habe ich noch nie gehört. Was ist das?
Ein Open Space ist eine erprobte und bewährte Methode der Arbeit mit Großgruppen, die Menschen zu einem relevanten Leitthema zusammenbringt und zu kreativen Ergebnissen führt.

Wer entscheidet über die Gesprächsthemen?
Jede Person im Publikum kann ein Thema vorschlagen, das sie interessiert. Jedes Thema bekommt dann einen eigenen Platz im Gebäude zugewiesen. Die Anwesenden haben anschließend freie Wahl, bei welchem Thema sie sich beteiligen wollen. Die Teilnehmenden bestimmen somit den Ablauf der Konferenz und tragen ihre Ideen und Erfahrungen dort bei, wo sie sich engagieren möchten.

Und was ist, wenn ich mich bei einer Gruppe langweile?
Das ist das Spannende am Open Space: Man kann zu den Gruppen kommen und gehen wie man möchte. Wenn das Gespräch zäh oder irrelevant wird, geht man zum nächsten Ort – so entscheidet das Publikum über die Relevanz der Themen. Ganz einfach, oder?

Eigentlich schon. Aber wie läuft das jetzt konkret ab?
Wir treffen uns alle im Foyer. Dort stellen die Teilnehmenden ihre Themenwünsche vor – und schon geht’s los. Die Themen werden auf verschiedene Orte verteilt, dort gibt es ein Flipchart, Papier, Stifte usw. Wer möchte, kann sich bereits im Vorfeld Gedanken zu möglichen Themen und Projekten machen. Oder man hat eine spontane Eingebung. Oder man möchte sich inspirieren lassen – alles ist möglich! Etwas philosophisch ausgedrückt: Die, die da sind, sind genau die Richtigen und was auch immer geschieht – es ist das Einzige, das geschehen konnte.

Super, ich bin dabei! Was muss ich jetzt tun?
Einfach anmelden per Mail: info@tauberphilharmonie.de.

Konzertsaal

Eintritt frei!

12.30 Uhr Mittagssnack
13.30 Uhr Begrüßung, Kennenlernen und Vorstellung des Open Space
14.30 Uhr Diskussionsrunde 1 (ca. 15 Themen)
16.30 Uhr Diskussionsrunde 2 (ca. 15 Themen)
18 Uhr Abschlussrunde mit Ergebnispräsentation
Anschließend Get-Together und Austausch

Mehr Veranstaltungen in »Sonstiges«