Konzert

Kinderkonzert: Bombardon

Liebes Publikum,

aufgrund der neuen Beschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie entfällt unser Konzert am 24.01.2021 leider ersatzlos.
Wir bedauern diese Absage sehr, werden aber im Laufe der Woche die Rückerstattung Ihrer Tickets freigeben, so dass Sie zeitnah Ihr Geld zurückerhalten. Bitte haben Sie hier noch etwas Geduld!

Unterstützen Sie die Kultur in der TauberPhilharmonie!
Spendenkonto: DE73 6239 1420 0068 7920 00
Betreff: KulturSolidaritaet

______

Alex findet in einem Bach ein altes, nicht unbedingt kleines Blechinstrument. Er möchte es spielen können und probiert … und übt … an allen möglichen und unmöglichen Orten. Aber niemand will ihn hören. Überall stört er nur. Die Mutter reißt er aus dem Mittagschlaf und auch der Angler braucht Ruhe, sonst kommen keine Fische. Die Lehrerin freut sich zwar, dass Alex ein Instrument spielt, aber ganz ehrlich: sie hatte eigentlich an Blockflöte gedacht! Unermüdlich versucht Alex sein Glück und spielt die schönsten Melodien auf seinem großen Instrument. Als er schließlich auf einen hohen Turm steigt, um ungestört üben zu können, passiert das Unfassbare … Die meist gesuchte Räuberin Eusebia hört ihn und die Dinge nehmen ihren Lauf. Mit Musik von Vivaldi, Mozart und Beethoven, aber auch Kinder- und Volksliedern, Blues und anderen Verrücktheiten.

Wittenstein-Saal

€7 Kinder / €11 Begleitperson

Dauer ca. 55 Minuten
Empfohlen für Kinder ab ca. 4 Jahren

Mit freundlicher Unterstützung des
Freundeskreis TauberPhilharmonie e.V.

Alexander Rindberger
Tuba

Birgit Kain
Klavier

Monika Sigl-Radauer
Erzählerin