Blog

KreativTipp #5

Ein Tipp der KiTa Schatzinsel, wie ihr Jonglierbälle selber machen könnt.

Pro Jonglierball braucht ihr:
• 250 g Mehl oder Vogelsand
• 2 Luftballons
• 1 Flasche
• Trichter
• Klebefilm

1. Zu Beginn wiegt ihr das Mehl/den Vogelsand ab und füllt es mit Hilfe des Trichters in die Flasche.
2. Pustet so viel Luft in einen der Ballons, dass er etwa so groß ist wie eine Grapefruit. Haltet seine Öffnung zu – und stülpt das schmale Ende über die Flaschenöffnung.
3. Füllt nun das Mehl oder den Sand aus der Flasche in den Ballon. Er sollte etwa die Größe einer Mandarine haben.
4. Schneidet den wulstigen Rand des schmalen Endes ab und klebt es mit einem Streifen Klebefilm auf den Ball.
5. Schnappt euch den zweiten Ballon und schneidet das ganze schmale Ende ab.
6. Spreizt den zweiten Ballon mit der Hand und stülpt ihn über den ersten. Und zwar so, dass das verklebte Ende des Balls nach innen „verschwindet“. Zieht die zweite Gummihaut straff. Fertig! 🙃

Bastelt die Jonglierbälle am besten aus je zwei verschiedenfarbigen Luftballons! Ihr könnt sie auch noch mit Folienstiften oder wasserfesten Markern verzieren.

Wittenstein-Saal

Weitere Veranstaltungen

Image-743

TauberPhilharmonie
Wittenstein-Saal

Image-722

TauberPhilharmonie
Wittenstein-Saal

Image-620

TauberPhilharmonie
Wittenstein-Saal

Image-608

TauberPhilharmonie
Wittenstein-Saal